Erstes straßentaugliches Wasserstoff-Elektroauto im Land

Schnöll: Innovative Antriebstechnologie hilft, nachhaltig voranzukommen

Salzburger Landeskorrespondenz, 14.05.2019
 

(LK)  Das gab es noch nie in Salzburg: Das Nachfolgemodell des weltweit ersten mit Wasserstoff betriebenen serienmäßig hergestellten Elektro-Autos wurde heute in Salzburg präsentiert. Auf Jungfernfahrt mit dabei war Landesrat Stefan Schnöll: „Ich bin offen für innovative Antriebstechnologien, die helfen, nachhaltig voranzukommen.“

Hersteller Hyundai konnte bei dem 163 PS starken Wasserstoff-Elektroauto Nexo die Reichweite auf bis zu 660 Kilometer erhöhen – die größte für elektrisch angetriebene Fahrzeuge. So wie bei anderen Elektro-Autos kommen aus einem mit Wasserstoff betriebenen Fahrzeug keine Abgase. Nachtanken ist aktuell an fünf öffentlichen Tankstellen in Österreich möglich, aber noch nicht im Bundesland. Ziel ist, diese Versorgungslücke für Salzburg demnächst zu schließen. BT_190514_61 (sm/grs)

Medienrückfragen: Fabian Scharler, Büro Landesrat Stefan Schnöll, Tel.: +43 662 8042-3341, Mobil: +43 660 5588134, E-Mail: fabian.scharler@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum