Neues Öffi-Studententicket ab 2020

Nächster Schritt in der Tarifreform / Student Cards werden wesentlich attraktiver

Salzburger Landeskorrespondenz, 15.05.2019
 

(LK)  Das Land Salzburg setzt den nächsten Schritt in der Tarifreform: Ab 2020 gibt es ein neues Öffi-Ticket für Studierende. Für nur 150 Euro im Halbjahr können Studenten das ganze Bundesland befahren.

„Wir schaffen mit den neuen Student Cards ein wesentlich attraktiveres Angebot für den öffentlichen Verkehr. Die Karte wird künftig auch in den Ferien gelten und noch dazu das ganze Bundesland umfassen“, informierte Verkehrslandesrat Stefan Schnöll.

150 Euro für das ganze Bundesland

Die Fakten: Studentinnen und Studenten in Salzburg bekommen ein äußerst attraktives Angebot. Für nur 150 Euro im Semester kann mit dem neuen Ticket das ganze Land Salzburg befahren werden. Alle Öffis im Land sind inkludiert, egal ob der Obus in der Stadt, der Regionalbus am Land, die Züge der ÖBB oder Lokalbahnen. „Studenten haben damit künftig die gleiche Leistung und den gleichen Preis wie Senioren mit dem Edelweiß-Ticket“, so Landesrat Schnöll.

Ein weiter Vorteil: Ferien sind künftig inklusive

„Ein weiterer klarer Vorteil gegenüber dem heutigen System: Künftig gilt das Ticket auch in den Ferien. Bisher mussten Studierende in den Sommerferien Monatskarten zur Überbrückung kaufen. Damit wird eine langjährige Forderung erfüllt“, betont Schnöll.

Erstmals im Februar 2020 ausgegeben

Das Ticket für das Sommersemester wird von März bis einschließlich August gelten, jenes für das Wintersemester von September bis einschließlich Februar des Folgejahres. Erstmals wird es im Februar für das Sommersemester 2020 ausgegeben. LK_190515_50 (grs/rb)

Medienrückfragen: Christoph Bayrhammer, Büro Landesrat Stefan Schnöll, Tel.: +43 662 8042-3341, Mobil: +43 664 6190071, E-Mail: christoph.bayrhammer@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum