24 neue Wohnungen in Mattsee

Spatenstich für Projekt der Heimat Österreich / Betreutes Wohnen und Nahversorger inklusive

Salzburger Landeskorrespondenz, 23.05.2019
 

(HP) Gestern wurde in Mattsee der Grundstein zur Errichtung von 24 geförderten und barrierefreien Mietwohnungen gelegt. Wohnbaulandesrätin Andrea Klambauer sieht zahlreiche Vorteile an diesem Standort.

„Die Natur und die Nähe zum See bieten eine hohe Lebensqualität für die künftigen Bewohner und Bewohnerinnen. Auch die Nähe zur Landeshauptstadt, der ebenfalls dort vorhandene Lebensmittelmarkt und die Möglichkeit für betreutes Wohnen tragen zur hohen Attraktivität dieses Wohnbaus bei“, betonte Andrea Klambauer beim Spatenstich. Die Anlage in der Münsterholzstraße wird neben den Wohneinheiten auch einen Lebensmittelmarkt beherbergen, die Heizung und Warmwasseraufbereitung erfolgt über Fernwärme sowie eine Photovoltaikanlage. Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2020 geplant. BT_1905223_41 (sab/mel)

Medienrückfragen: Melanie Reinhardt, Büro Landesrätin Andrea Klambauer, Tel.: +43 662 8042-4910, Mobil: +43 664 5405895, E-Mail: melanie.reinhardt@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum