Clown Doctors feierten 25-Jahr-Jubiläum

Seit 1994 jährlich bis zu 7.000 Patienten besucht

Salzburger Landeskorrespondenz, 23.05.2019
 

(HP)  „Lachen ist die beste Medizin!“ Es gibt wohl niemanden, der dieses Motto gelungener im alltäglichen Leben umsetzt, als die Clown Doctors. Seit nunmehr einem Vierteljahrhundert erleichtern sie zigtausenden Patientinnen und Patienten den Spitalsaufenthalt – zunächst Kinder und Jugendlichen, mittlerweile auch Erwachsenen.

„Sie bringen Abwechslung in den Alltag und machen Mut“, gratulierte Gesundheitsreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl gestern, Mittwoch, Abend bei einer Feier im Kardinal-Schwarzenberg-Klinikum in Schwarzach im Pongau und hob besonders die hervorragende Zusammenarbeit zwischen den Clown Doctors und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Spitälern hervor.

Jährlich 7.000 Patienten besucht

Seit 25 Jahren besuchen die Clown Doctors Salzburg Abteilungen der Uniklinik Salzburg, seit 18 Jahren auch die Stationen des Schwarzenberg-Klinikums. Gegründet 1994, besuchen sie jährlich bis zu 7.000 Patientinnen und Patienten. LK_190523_52 (grs/ram)

Medienrückfragen: Harald Haidenberger, Büro LH-Stv. Christian Stöckl, Tel.: +43 662 8042-3311, Mobil: +43 664 8921060, E-Mail: harald.haidenberger@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum