Übergabe von elf neuen Mietwohnungen in St. Martin

Klambauer bei Schlüsselübergabe / 628.000 Euro Wohnbauförderung des Landes

Salzburger Landeskorrespondenz, 13.06.2019
 

(LK)  In St. Martin bei Lofer wurden gestern, Mittwoch, am Schlosspark elf geförderte Mietwohnungen und elf förderbare Eigentumswohnungen an ihre neuen Bewohnerinnen und Bewohner übergeben.

„Hier wurde mit Unterstützung der Wohnbauförderung attraktiver Wohnraum für die zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohnern geschaffen. Die schöne Lage ist ein weiterer Vorteil dieses Hauses, den die Menschen sehr genießen werden. Die Barrierefreiheit aller Wohnungen ermöglicht ein eigenständiges Wohnen bis ins Alter“, betonte Wohnbaulandesrätin Andrea Klambauer bei der Schlüsselübergabe. Die Wohnbau-Genossenschaft Bergland errichtete das Wohnprojekt Grubhof 321 in 18-monatiger Bauzeit mit Gesamtkosten von rund 2,15 Millionen Euro. Die Unterstützung des Landes aus der Wohnbauförderung betrug 628.000 Euro. BT_190613_41 (sab/grs)

Medienrückfragen: Melanie Reinhardt, Büro Landesrätin Andrea Klambauer, Tel.: +43 662 8042-4910, Mobil: +43 664 5405895, E-Mail: melanie.reinhardt@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum