5.000 Euro für kreative Kunstprojekte

Landespreis für Kulturelle Bildung ausgeschrieben / Einreichungen bis 15. September

Salzburger Landeskorrespondenz, 01.07.2019
 

(LK)  Selber kreativ sein, künstlerische Ausdrucksformen üben und dabei gewohnte Pfade verlassen - und diese Erfahrungen für möglichst alle. Mit dem Landespreis für Kulturelle Bildung in Höhe von 5.000 Euro wird ein Projekt gefördert, das diese Ansprüche bestmöglich erfüllt. Bewerbungen dafür sind bis zum 15. September möglich. „Der Preis soll die Bedeutung von Kunst und Kunstschaffenden für den einzelnen Menschen sowie für die Gesellschaft würdigen und bewusstmachen“, so Kulturreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn.

Das Ausschreibungsprofil wurde heuer durch das Schwerpunktthema „Kulturelle Teilhabe“ präzisiert. Die Einreichungen können alle Arten von Kunst (bildende, darstellende, angewandte, Musik, Literatur, Film und Medien, Architektur und so weiter) sowie deren vielfältigen Kombinationsformen beinhalten. Die Bewerbungsrichtlinien sowie weitere Informationen gibt es auf der Landes-Webseite. BT_190701_21 (kg/mel)

Medienrückfragen: Johanna Jenner, Büro LH-Stv. Heinrich Schellhorn, Tel.: +43 662 8042-4841, Mobil: +43 664 8565718, E-Mail: johanna.jenner@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum