18 Jahre an der Spitze der Salzburger Pfadfinder

Anerkennung des Landeshauptmannes für Hans-Georg Keplinger

Salzburger Landeskorrespondenz, 04.07.2019
 

(LK) 18 Jahre lang stand Hans-Georg Keplinger als Präsident mit vollem Engagement, Tatkraft Einsatz und Leidenschaft an der Spitze der Salzburger Pfadfinderinnen und Pfadfinder. Vor etwa einem halben Jahr hat ihn Christian Haggenmüller in dieser Funktion abgelöst. Der frühere und der neue „Ober-Scout“ waren heute bei Landeshauptmann Wilfried Haslauer im Chiemseehof.

Landeshauptmann Wilfried Haslauer dankte Keplinger für sein langjähriges Engagement und überreichte diesem einen persönlich gewidmeten Bierkrug mit Landeswappen. In Salzburg gibt es derzeit 5.000 Pfadfinderinnen und Pfadfinder in 21 Gruppen. „Sie leisten mit ihren ehrenamtlichen Mitarbeitern, die in ihrer Freizeit junge Menschen bei ihrer Entfaltung begleiten, einen wichtigen Beitrag dazu, dass Werte wie Ehrlichkeit, Naturverbundenheit, Zusammenhalt und Gemeinschaft vorbildlich gelebt und weitergegeben werden“, betonte Wilfried Haslauer. BT_100704_22 (kg/mel)

Medienrückfragen: Christian Pucher, Büro Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Tel.: +43 662 8042-2325, Mobil: +43 664 88719098, E-Mail: christian.pucher@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum