Erfolgsmodell „Lehre mit Matura“

1.250 Salzburger Lehrlinge bereits hochschulreif / Feier für weitere 60 Absolventen / Salzburg erfolgreichstes Bundesland

Salzburger Landeskorrespondenz, 10.07.2019
 

(LK)  1.250 Salzburger Lehrlinge haben die Matura bereits in der Tasche. Gestern Abend kamen noch einmal 60 dazu. Zusätzlich bereiten sich derzeit 1.400 von rund 8.000 jungen Leuten neben ihrer Berufsausbildung auf die Hochschulreife vor. Das sind 16 Prozent in Salzburg, der Österreichschnitt beträgt knapp neun Prozent. In keinem anderen Bundesland ist das Programm so erfolgreich.

Von der „Erfolgsgeschichte Lehre mit Matura“ spricht daher auch Bildungslandesrätin Maria Hutter, die als Pädagogin selber bis vor ihrer Angelobung vor einem Jahr in diesem Programm unterrichtet hat und dieses Projekt auch deshalb aus vollem Herzen unterstützt: „Der Erfolg liegt vor allem am Leistungswillen der Absolventinnen und Absolventen sowie der großartigen Zusammenarbeit von Sozialpartnern, Schulverwaltung, Betrieben und Lehrkräften. Besonders freut es mich, dass ich heute meinen ehemaligen Schülerinnen und Schülern zur bestandenen Matura gratulieren kann“, so Hutter gestern bei der Feier von Wirtschaftskammer und Arbeiterkammer im Parkhotel Brunauer in Salzburg.

Auch für Betriebe ein Erfolgsmodell

Das Angebot wird sowohl von den Jugendlichen als auch von den Betrieben sehr gut angenommen. Größere Unternehmen und auch kleinere Betriebe haben es bereits fix in ihr Weiterbildungsprogramm integriert.

Matura für Lehrlinge in Salzburg kostenlos

Die Kurse, Unterlagen und Prüfungen sind für Lehrlinge in Salzburg kostenlos. Geprüft wird in Deutsch, Mathematik, Englisch und in einem Fachbereich, der sich nach dem Beruf richtet. Das Ausbildungsmodell besteht aus insgesamt 900 Unterrichtseinheiten. Der Einstieg ist in allen Berufen ab dem ersten Lehrjahr möglich. Die Kurse können in der Freizeit oder mit Einverständnis des Betriebes auch innerhalb der Arbeitszeit besucht werden. LK_190710_50 (grs/kg)

Medienrückfragen: Christian Blaschke, Büro Landesrätin Maria Hutter, Tel.: +43 662 8042-4921, Mobil: +43 664 5917126, E-Mail: christian.blaschke@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum