Verkehrstreffen am Rande der Festspiele

Haslauer und Schnöll sprechen mit Verkehrsminister Scheuer

Salzburger Landeskorrespondenz, 23.07.2019
 

(LK) Nicht die Kunst, sondern der grenzüberschreitende Urlauberverkehr wird am Rande der Salzburger Festspiele Thema eines Treffens von Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Landesrat Stefan Schnöll mit dem deutschen Verkehrsminister Andreas Scheuer sein.

Am Samstag werden Haslauer und Schnöll mit Scheuer zusammen treffen. Das Thema: Der grenzüberschreitende Urlauberverkehr und der damit verbundene Ausweichverkehr sowohl auf Salzburger als auch auf bayrischer Seite. LK_190723_70 (rb/mel)

 

Medienrückfragen:

Christian Pucher, Büro Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Tel.: +43 662 8042-2325, Mobil: +43 664 88719098, E-Mail: christian.pucher@salzburg.gv.at

Christoph Bayrhammer, Büro Landesrat Stefan Schnöll, Tel.: +43 662 8042-4941, Mobil: +43 664 6190071, E-Mail: christoph.bayrhammer@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum