Österreichisches Ehrenkreuz für Karl-Markus Gauß

Bundespräsident Van der Bellen überreichte das Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 1. Klasse

Salzburger Landeskorrespondenz, 27.07.2019
 

(LK)  Das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 1. Klasse überreichte Bundespräsident Alexander Van der Bellen heute, Samstag, an den Salzburger Weltbürger und Schriftsteller Karl-Markus Gauß bei einem Festakt in der Salzburger Residenz.

Unter den Ehrengästen war auch Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer, der dem Schriftsteller, Essayisten, Literatur- und Kulturkritiker Gauß erst im Juni zu dessen 65. Geburtstag gratulierte. „Karl-Markus Gauß belegt mit seinem Werk und seiner eigenen Biografie, wie vielschichtig Europa ist. Er beschreibt, er lebt diesen Kontinent mit Salzburg im Herzen. Wir dürfen uns glücklich schätzen, einen kritischen Beobachter wie ihn zu haben“, betonte der Landeshauptmann bei seiner Geburtstags-Laudatio im Juni. BT_190727_50 (grs/mel)

Mehr zum Thema

Medienrückfragen: Christian Pucher, Büro Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Tel.: +43 662 8042-2325, Mobil: +43 664 88719098, E-Mail: christian.pucher@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum