Israelische Botschafterin offiziell verabschiedet

Große Fürsprecherin für den künstlerischen Austausch zwischen Israel und Salzburg

Salzburger Landeskorrespondenz, 31.07.2019
 

(LK)  Gestern wurde Botschafterin Talya Lador-Fresher des Staates Israel von Landeshauptmann Wilfried Haslauer offiziell aus ihrer Funktion verabschiedet.

„Lador-Fresher legte einen Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf Kultur und war daher wichtige Partnerin im ständigen Austausch mit dem Kultur-Land Salzburg“, so Landeshauptmann Wilfried Haslauer. So führte auch das große Interesse an Stefan Zweig zu gemeinsamen Projekten. Seit vielen Jahren traten und treten israelische Künstlerinnen und Künstler wie zum Beispiel Daniel Barenboim und das West-Eastern Divan Orchestra im Rahmen der Salzburger Festspiele auf. BT_190730_10 (ram/mel)

Medienrückfragen: Michael Unterberger, Büro Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Tel.: +43 662 8042-3912, E-Mail: michael.unterberger@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum