Großes Ehrenzeichen des Landes für Harald Preuner

Landeshauptmann Haslauer zeichnete den Bürgermeister der Stadt Salzburg aus

Salzburger Landeskorrespondenz, 09.08.2019
 

(LK)  Landeshauptmann Wilfried Haslauer zeichnete heute bei einem Festakt im Chiemseehof Bürgermeister Harald Preuner mit dem Großen Ehrenzeichen des Landes Salzburg aus. Preuner stieg 1999 als Salzburger ÖVP-Gemeinderat in die Politik ein und ist seit Dezember 2017 Bürgermeister der Landeshauptstadt.

„Harry Preuner pflegt einen Stil des Miteinander und setzt in den Entscheidungen nach Möglichkeit auf breite Mehrheiten. Er ist ein Bürgermeister mit Prinzipien und Tugenden und hat einen guten Blick für die großen Zusammenhänge, auch gemeindeübergreifend und in der Zusammenarbeit mit dem Land“, sagte Landeshauptmann Haslauer in seiner Laudatio.

Steuermann in der Politik und im Betrieb

Harald Preuner wurde im August 1959 in Salzburg geboren und feierte kürzlich seinen 60. Geburtstag. 20 Jahre davon verbrachte er in der Politik. 1999 wurde er Gemeinderat und stellvertretender ÖVP-Klubobmann. Seit März 2004 ist er Klubobmann, von 2004 bis 2017 war er Bürgermeister-Stellvertreter und wurde schließlich Stadtchef. 1985 übernahm Preuner die gleichnamige Fahrschule seines Vaters und ist seither Inhaber des Betriebes in der Stadt Salzburg. LK_190809_50 (grs/mel)

Medienrückfragen: Michael Unterberger, Büro Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Tel.: +43 662 8042-3912, E-Mail: michael.unterberger@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum