„Seniorenkino“ geht in die zweite Runde

Klassiker und Komödien für Leute ab 60 im Filmkulturzentrum Das Kino

Salzburger Landeskorrespondenz, 19.08.2019
 

(HP) Voll besetzte Säle und beste Stimmung beim „Seniorenkino“. Rund 1.500 Besucherinnen und Besucher nutzten im vergangenen halben Jahr dieses Angebot. Nun startet die zweite Auflage: Diesmal mit neun Filmen von September bis Mai. Die Initiative wird nun von den Kulturressorts von Stadt und Land Salzburg gemeinsam und in Zusammenarbeit mit dem Filmkulturzentrum Das Kino angeboten.

Insgesamt liefen im Das Kino in der Landeshauptstadt von November 2018 bis Mai 2019 sieben ausgewählte Filmklassiker und Komödien. Der Andrang war zumeist so groß, dass jeweils ein bis zwei Zusatzvorstellungen organisiert wurden.  

Wichtige Freizeitaktivität

Kulturreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn ist erfreut darüber, dass die Aktion Seniorenkino so gut angenommen wird: „Für viele Leute war das Kino in ihrer Jugend eine wichtige Freizeitaktivität. Der Fernseher hat die Gesellschaft verändert. Nun kehren sie ins Kino zurück und können anspruchsvolle Filme genießen und anschließend gemeinsam besprechen. Ich bin überzeugt, dass in Zukunft noch mehr Menschen dieses Angebot nützen werden.“

Erstklassige Programmierung

„Unabhängig vom 1-Euro-Ticket für Menschen ab 60 macht die erstklassige Programmierung von Renate Wurm und ihrem Team die Seniorenfilmreihe für viele Menschen so anziehend“, betont Kulturressortchef Vizebürgermeister Bernhard Auinger. Ich freue mich sehr, dass das Pilotprojekt auf Anhieb so gut angekommen ist und die Fortsetzung fixiert werden konnte. Besonders erfreulich ist, dass sich das Land dazu entschlossen hat, als neuer Partner an Bord zu kommen.“

Stammkunden lassen keinen Film aus

„Die Resonanz war wahnsinnig gut“, resümiert Renate Wurm. „Ganz schnell hat sich so etwas wie eine Stammkundschaft entwickelt, es gab Besucherinnen und Besucher, die keine einzige Vorstellung ausgelassen haben. Und die Leute freuen sich schon alle auf die Fortsetzung. Ich finde es toll, wenn ältere Menschen wieder ins Kino gehen, gemeinsam einen Film anschauen und sich dann darüber unterhalten können.“

Neun Kino-Erlebnisse von September bis Mai

Auf dem Programm der neuen Saison von September bis Mai stehen diesmal neun Filme, wieder eine Mischung aus anspruchsvollen Komödien und Meisterwerken der Filmgeschichte. Der Auftakt findet am Donnerstag, 26. September, um 14.00 Uhr statt. Danach wechselt der Seniorinnen- und Seniorenfilmtag auf den Mittwoch. Wie gehabt gibt es wieder die 1-Euro-Tickets für Besucherinnen und Besucher ab 60 Jahren. Anmeldung zu den Vorstellungen im Das Kino: Tel. 0662 873 100-15  LK_190819_20 (kg/mel)

Medienrückfragen: Johanna Jenner, Büro LH-Stv. Heinrich Schellhorn, Tel.: +43 662 8042-4841, Mobil: +43 664 8565718, E-Mail: johanna.jenner@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum