Doppelter Spaß mit Ferien und Fußball

„Suzuki Streetsoccer Fun Tour“ macht Station in Adnet und dann in Bürmoos

Salzburger Landeskorrespondenz, 21.08.2019
 

(LK)  Ferien und Urlaub machen Spaß. Gemeinsam Fußball spielen in den Ferien macht doppelt Spaß. Dieses Konzept verfolgt die Suzuki Streetsoccer Fun Tour 2019. Die Idee ist einfach: Alle Mädchen und Burschen, egal ob zuhause oder auf Urlaub, können mitspielen. Gekickt wird auf Kunstrasen mit Netzumrandung – kostenlos, integrativ, ohne Voranmeldung. Das Streetsoccer-Feld ist immer von Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Betreuung übernehmen ausgebildete Trainer.

Diese Woche rollt auf der Multisportanlage in Adnet die Kugel. Danach ist noch Bürmoos (26. bis 30. August und 2. bis 6. September) dran. Bisherige Stationen waren Kuchl, Hallein und Wagrain. „Sport und Bewegung machen erstens Spaß und sind zweitens besonders für die Gesundheit und für die Förderung der gemeinsamen Aktivitäten der Kinder wichtig. Angebote in den Ferien tragen einen großen Teil dazu bei“, so Sportlandesrat Stefan Schnöll, der sich als ehemaliger Fußballer heute, Mittwoch, in Adnet selber ein Bild von der Streetsoccer Fun Tour machte. BT_190821_51 (grs/mel)

Medienrückfragen: Christoph Bayrhammer, Büro Landesrat Stefan Schnöll, Tel.: +43 662 8042-4941, Mobil: +43 664 6190071, E-Mail: christoph.bayrhammer@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum