Vermurungen an Glemmtal Landesstraße rasch geräumt

Straßenmeisterei Bruck gestern und heute in Hinterglemm im Einsatz

Salzburger Landeskorrespondenz, 27.08.2019
 

(LK)  Mit fünf Mann war die Straßenmeisterei Bruck gestern, Montag, und heute im Einsatz. Grund war eine leichte Vermurung der L111 Glemmtal Landesstraße in Hinterglemm zwischen Kilometer 20,6 und 20,8. Zwei kleine Zuflüsse der Saalach traten gestern gegen 17 Uhr aufgrund des schweren Gewitters über die Ufer und vermurten Teile der Fahrbahn.

Vor wenigen Minuten konnte Stefan Oberaigner, Leiter der Straßenmeisterei Pinzgau, den Vollzug der Räumung vermelden. „Mit Radlader, Kanalwagen, Kehrmaschinen und einem Lkw mit Kran hatten wir die Situation sofort im Griff“, so Oberaigner. Verkehrsbehinderungen konnten dadurch vermieden werden. LK_190827_50 (grs/ram)

Medienrückfragen: Melanie Hutter, Pressesprecher-Stv. Land Salzburg, Landes-Medienzentrum, Tel.: +43 662 8042-2156, Mobil: +43 664 5221936, E-Mail: melanie.hutter@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum