Bundschuh Landesstraße in Thomatal nur erschwert passierbar

Aufräumarbeiten nach Murenabgang werden heute abgeschlossen

Salzburger Landeskorrespondenz, 29.08.2019
 

(LK)  Nur erschwert passierbar ist die L267 Bundschuh Landesstraße heute, Donnerstag. Grund sind die Aufräumarbeiten an der Straße in Folge des gestrigen Murenabgangs in Schönfeld im Bereich Mühlhauserhöhe und Klölingscharte in der Gemeinde Thomatal.

Der gestrige Starkregen verbunden mit Hagel führte im Suppangraben zu Erosionen und einem Murenabgang. Durch das Geschiebematerial wurde die Bundschuh Landesstraße auf einer Länge von rund 50 Metern bis zu einem Meter hoch verlegt und für den gesamten Verkehr unpassierbar. Die Freiwillige Feuerwehr Thomatal, die Straßenmeisterei Lungau und private Firmen begannen sofort mit den Aufräumarbeiten, der Verkehr wurde großräumig umgeleitet. Gestern Abend konnte die L267 wieder freigegeben werden. LK_190829_53 (grs/kg)

Medienrückfragen: Franz Wieser, Pressesprecher Land Salzburg, Landes-Medienzentrum, Tel.: +43 662 8042-2365, Redaktionshandy: +43 664 3943735

Redaktion: Landes-Medienzentrum