Fühl‘ den Unternehmer-Spirit

Business Clubbing der Jungen Wirtschaft mit „Sinn and Tonic“

Salzburger Landeskorrespondenz, 03.09.2019
 

(HP)  Unternehmerspirit pur war beim Business Clubbing der Jungen Wirtschaft am Wochenende in Salzburg unter dem dazu passenden Motto „Sinn and Tonic“ zu spüren. Erfahrungsaustausch, Vorträge und gute Stimmung standen im Vordergrund. Unter anderem sprach der ehemalige Skirennläufer Matthias Lanzinger über Motivation, mentale Stärke und Resilienz.

„Die Junge Wirtschaft Salzburg ist das größte und stärkste Netzwerk für Jungunternehmen und Start-Ups im Land. Als überparteiliche Vorfeld-Organisation der Wirtschaftskammer unterstützt sie die Start-Ups beim Netzwerken und mit Weiterbildungsveranstaltungen“, so Landesrat Stefan Schnöll, der in Vertretung des Landeshauptmanns das Business Clubbing besuchte.

Gründen und Netzwerken

Ziel des Business-Clubbing ist es, alle Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer und solche, die es werden wollen, noch besser mit der Jungen Wirtschaft und untereinander zu vernetzen. Darüber hinaus werden Möglichkeiten geboten, von den Erfahrungen und dem Fachwissen namhafter Unternehmer zu lernen. Die Junge Wirtschaft veranstaltet Netzwerk- und Weiterbildungsveranstaltungen für Jungunternehmen, Führungskräfte und Start-Ups und hat 4.000 Mitglieder im Land Salzburg. LK_190902_51 (grs/ram)

Medienrückfragen: Christoph Bayrhammer, Büro Landesrat Stefan Schnöll, Tel.: +43 662 8042-4941, Mobil: +43 664 6190071, E-Mail: christoph.bayrhammer@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum