Die wichtigsten Termine im Schuljahr 2019/20

Heuer noch keine einheitlichen Herbstferien

Salzburger Landeskorrespondenz, 06.09.2019
 

(LK)  Ein Blick auf den Kalender zeigt: Die Feiertage im Herbst fallen nicht so günstig, dafür gibt es aber heuer relativ lange Weihnachtsferien. Österreichweit einheitliche Herbstferien zwischen dem Nationalfeiertag am 26. Oktober und Allerseelen am 2. November gibt es 2019 noch nicht. Diese kommen erst 2020. „Heuer wurde es den Standorten noch selbst überlassen, ob sie Herbstferien haben möchten oder nicht. Dadurch wird der Übergang und die Planbarkeit erleichtert“, so Bildungslandesrätin Maria Hutter.

Am 9. September ist in Salzburg offizieller Schulbeginn. Der erste durch die Bildungsdirektion per Verordnung für schulfrei erklärte Tag ist bereits am 23. September 2019, ein weiterer folgt dann am 22. Mai 2020. Diese gelten verpflichtend jedoch nur für AHS Langformen (mit schulfreiem Samstag) und die Praxisschulen der Pädagogischen Hochschule. Die restlichen schulfreien Tage werden autonom von den Schulstandorten festgelegt. Infos dazu findet man auf der Website der Bildungsdirektion.

Einheitliche Herbstferien kommen erst 2020

Bundeseinheitliche Herbstferien wurden bereits im Nationalrat beschlossen, treten allerdings erst im kommenden Schuljahr 2020/21 in Kraft. Dann heißt es für alle Kinder und Jugendlichen vom 27. bis 31. Oktober: ab in die Ferien! „Diese Harmonisierung der schulautonomen Tage wird den Eltern mehr Planungssicherheit bieten“, ist Bildungsdirektor Rudolf Mair überzeugt.

Die Ferientermine in Salzburg

  • Landespatron St. Rupert: 24. September 2019
  • Weihnachtsferien: 23. Dezember 2019 bis 6. Jänner 2020
  • Semesterferien: 10. bis 15. Februar 2020
  • Osterferien: 4. bis 14. April 2020
  • Pfingstferien: 30. Mai bis 2. Juni 2020
  • Hauptferien: 11. Juli bis 12. September 2020

Zentralmatura im Mai

Die Haupttermine der Zentralmatura finden im Mai 2020 statt. Mathematik (AHS (Allgemein Höher Bildende Schulen), BHS (Berufsbildende Höhere Schulen) und BRP (Berufsreifeprüfung) steht am 5. Mai auf dem Programm, gefolgt von Deutsch (AHS/BHS/BRP) am 6. Mai, Englisch (AHS/BHS/BRP) am 7. Mai, Latein/Griechisch (AHS) am 8. Mai, Französisch (AHS/BHS) am 11. Mai, Spanisch (AHS/BHS) am 12. Mai und Italienisch (AHS/BHS) am 13. Mai. Die mündlichen Kompensationsprüfungen (AHS/BHS/BRP) finden am 26. und 27. Mai statt. LK_190906_10 (ram/mel)

Medienrückfragen: Christian Blaschke, Büro Landesrätin Maria Hutter, Tel.: +43 662 8042-4921, Mobil: +43 664 5917126, E-Mail: christian.blaschke@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum