Jahresstipendium für Medienkunst für Karin Fisslthaler

Künstlerin aus Oberndorf erhielt den mit 10.000 Euro dotierten Preis des Landes

Salzburger Landeskorrespondenz, 20.09.2019
 

(HP)  In passendem Rahmen – in der Schmiede in der alten Saline auf der Pernerinsel in Hallein – wurde gestern, Donnerstag, das Jahresstipendium für Medienkunst des Landes offiziell vergeben. Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn überreichte den mit 10.000 Euro dotierten Preis an die Oberndorfer Künstlerin Karin Fisslthaler.

„Das Stipendium unterstützt aufkommende Künstlerinnen und Künstler und gibt ihnen Freiraum zur kreativen Weiterentwicklung“, betonte Kulturreferent Schellhorn bei der Überreichung. Im Anschluss präsentierte die Preisträgerin ihr geplantes Projekt *WOMEN, ein prozessuales, audiovisuelles Projekt, in dem sie sich ihrer persönlichen Sozialisation widmet. Diese wurde und wird durch weibliche Vorbilder geprägt. Die Vorjahres-Preisträgerin Marlies Pöschl präsentierte ihr Jahresprojekt, das sie mit Unterstützung des Landesstipendiums realisierte. BT_190920_51 (grs/mel)

Mehr zum Thema

 

Medienrückfragen: Johanna Jenner, Büro LH-Stv. Heinrich Schellhorn, Tel.: +43 662 8042-4841, Mobil: +43 664 8565718, E-Mail: johanna.jenner@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum