Touristischer Leuchtturmbetrieb für das Großarltal

Edelweiss Salzburg Mountain Resort nach spektakulärem Umbau eröffnet

Salzburger Landeskorrespondenz, 20.09.2019
 

(HP)  Was vor 40 Jahren als kleine Pension Edelweiss im österreichischen Großarltal begann, wurde nach einem spektakulären Umbau nun als „Das Edelweiss Salzburg Mountain Resort“ wiedereröffnet. „Ein Leuchtturmbetrieb erstrahlt in neuem Glanz. Der Familienbetrieb gehört zu den Aushängeschildern des heimischen Tourismus“, so Landeshauptmann Wilfried Haslauer zur Eröffnung.

Das Resort ist eingebettet inmitten der Großarltaler Berg- und Almenwelt. Auf die Gäste warten unter anderem ein Wellnessbereich auf 7.000 Quadratmetern mit eigenem Innen-Aquapark und zwei Außenpools sowie ein ausgeklügeltes Kulinarikkonzept. Um den einzelnen Bereichen genügend Raum zu verschaffen, wurde das bestehende Haupthaus kernsaniert und um einen Neubau ergänzt. Für das leibliche Wohl sorgen mehrere Restaurants, eine Alpin- und eine Weinbar, eine erweiterte Lobby mit Alpinlounge und eine Raucher-Lounge. In nunmehr dritter Generation führen Karin und Peter Hettegger den Betrieb, den die beiden 2018 übernommen haben. LK_190920_64 (sm/grs)

Medienrückfragen: Christian Pucher, Büro Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Tel.: +43 662 8042-2325, Mobil: +43 664 88719098, E-Mail: christian.pucher@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum