Neue Experten für Personal und Straßen

Julia Feldkircher-Di Feo leitet Personalstrategie, Bernhard Irnberger ist für die Landesstraßenverwaltung zuständig

Salzburger Landeskorrespondenz, 02.12.2019
 

(LK)  Einer neuen Referatsleiterin und einem neuen Referatsleiter überreichte Personallandesrat Josef Schwaiger kürzlich das Dekret. Julia Feldkircher-Di Feo leitet seit 1. November das Referat Personalstrategie und allgemeines Personalwesen, Bernhard Irnberger seit 1. Dezember das Referat Landesstraßenverwaltung.

„Beide neuen Führungspersonen zeichnen sich durch ausgesprochen fundierte Kenntnisse in ihren Bereichen aus. Darüber hinaus sind sie seit vielen Jahren im Landesdienst tätig“, so Landesrat Schwaiger bei der Dekretüberreichung.

Von der Residenzgalerie zur Personalstrategie

Nicht weniger als 24 Jahre ist Julia Feldkircher-Di Feo bereits im Amt der Landesregierung tätig. Sie startete 1995 in der Residenzgalerie, machte ihren Magistra-Titel in Kunstgeschichte und promovierte in Philosophie. Über die Verwaltungsakademie und die Organisationsberatung kam sie zum Referat Personalstrategie und allgemeines Personalwesen, das sie nun leitet. Julia Feldkircher-Di Feo wurde 1968 in Innsbruck geboren.

Fachmann im Bau- und Straßenwesen

Bernhard Irnberger wurde 1976 in Kuchl geboren, maturierte 1995 an der HTL in Hallein und machte sein Diplom für Wirtschaftsingenieurs- und Bauwesen an der Technischen Universität in Graz. 2013 trat er als Baustellensachbearbeiter in den Landesdienst ein. Mit 1. Dezember übernahm er die Leitung des Referats Landesstraßenverwaltung. LK_191202_51 (grs/mel)

Medienrückfragen: Martin Wautischer, Büro Landesrat Josef Schwaiger, Tel.: +43 662 8042-2700, Mobil: +43 664 3122368, E-Mail: martin.wautischer@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum