Gemeinsame Übung in den Bergen

In einfacher Sprache
Salzburger Landeskorrespondenz, 09. January 2020

Die Einsatz-kräfte von Salzburg und der Steier-mark machen am 11. Jänner eine gemeinsame Übung.

Die Einsatz-kräfte machen die Übung am Preber.

Der Preber ist ein Berg im Lungau.

Zu den Einsatz-kräften gehören die Berg-rettung, die Polizei, die Feuer-wehr, das Rote Kreuz, das Bundes-heer, die Lawinenwarn-kommission, die Gemeinden und die Bezirks-hauptmannschaften.

Bei dieser Übung in den Bergen helfen sehr viele Menschen mit.

Es sind auch viele Hunde, die von Lawinen verschüttete Menschen suchen, und 2 Hub-schrauber vom Bundes-heer und 2 Hub-schrauber der Polizei bei der Übung dabei.

Es ist wichtig, dass die Einsatz-kräfte vom Salzburg und von der Steier-mark gut zusammenarbeiten.

Bei dieser Übung in den Bergen wird ein neues Funk-system getestet.

Wenn jemand Hilfe in den Bergen braucht, kann er mit dem neuen Funk-system Hilfe holen.

E_200109_101 (mai/sm)

Dieser Text ist in einfacher Sprache geschrieben.