20.000 Bücher und Zeitschriften kostenlos digital lesen

Online-Bibliothek ab sofort für alle gratis zugänglich
Salzburger Landeskorrespondenz, 23. March 2020

(LK)  Zu Hause bleiben, ist jetzt das Gebot der Stunde, um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Viele Salzburger halten sich daran, daher hier ein Tipp. „Damit das Daheimbleiben ein bisschen leichter fällt, gibt es für alle jetzt vom Land Salzburg ein tolles Service. Die gesamte digitale Bibliothek, die sogenannte Onleihe, ist bis Ende Mai 2020 für alle Salzburgerinnen und Salzburger kostenlos und einfach zugänglich. Da gibt es eine Vielzahl an Büchern, aber auch Zeitschriften, Zeitungen, Hörbücher und vieles mehr“, so die für öffentlichen Bibliotheken zuständige Landesrätin Andrea Klambauer.  

Die Onleihe bietet ein umfangreiches Medienangebot für unterschiedliche Alters- und Interessensgruppen. Bücher, Hörbücher, Filme und Zeitungen können ganz einfach auf Tablet, Smartphone oder eBook-Reader heruntergeladen werden. Die Auswahl ist auch für Kinder und Jugendliche groß und bietet nicht nur zum Lesen viel, sondern auch ein hochwertiges Angebot zum Anhören und Anschauen bis hin zu Unterlagen fürs Lernen daheim. 

Abwechslungsreiche Beschäftigung

„Machen Sie auch die älteren Menschen in ihrer Umgebung telefonisch oder via Chat auf dieses Angebot aufmerksam. Viele benutzen bereits ein Tablet und haben mit diesem tollen Angebot eine sehr abwechslungsreiche Beschäftigung in diesen Wochen daheim,“ rät Landesrätin Andrea Klambauer.

Und so funktioniert es

Normalerweise erfolgt eine Anmeldung für die Nutzung dieser Onleihe in der Bibliothek Ihrer Region, dies wurde aber für die derzeitige Situation angepasst und geschieht wie folgt:  Im Browser die Seite der Salzburger Bibliotheken unter www.leseland.salzburg.at öffnen, auf das Icon „Onleihe für alle“ klicken und zur Anmeldung das nachfolgende Formular ausfüllen. Nach erfolgter Freischaltung erhält man eine E-Mail mit den persönlichen Zugangsdaten. LK_200323_12 (ram/mel)

Medienrückfragen: Franz Wieser, Pressesprecher Land Salzburg, Landes-Medienzentrum, Tel.: +43 662 8042-2365, Redaktionshandy: +43 664 3943735

Melanie Reinhardt, Büro Landesrätin Andrea Klambauer, Tel.: +43 662 8042-4910, Mobil: +43 664 5405895, E-Mail: melanie.reinhardt@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum