Corona-Situation: Hier können sich Familien Unterstützung holen

Aktualisierte Online-Broschüre „Geld für die Familienkassa“ gibt Überblick über sämtliche Beihilfen und Förderungen
Salzburger Landeskorrespondenz, 08. May 2020

(LK) Die Covid-19-Lage stellt viele Eltern auch vor finanzielle Schwierigkeiten. „Das Land bietet in vielen Bereichen Unterstützungen für Familien an, die in der Broschüre Geld für die Familienkassa zusammengefasst sind und mit zusätzlichen finanziellen Maßnahmen aufgrund der aktuellen Situation ergänzt wurde“, so Landesrätin Andrea Klambauer.

Unter dem Kapitel „Covid-19 Pandemie - Beihilfen, Förderungen & Finanzielle Erleichterungen“ finden Familien Unterstützungsangebote zu den Themen Erleichterungen bei Wohnbauförderung, Mietzuschuss und Wohnbeihilfe. Zusätzlich informiert die Broschüre aber auch über Leistungen wie Familienbeihilfe und das Kinderbetreuungsgeld, Fördertipps für Gesundheit und Pflege, Wohnen, Schulkinder und Lehrlinge sowie finanzielle Erleichterungen für Menschen mit Behinderung und generellen finanziellen Notlagen. „Verständlich zusammengefasst findet man alle nötigen Informationen von der Geburt des Kindes bis hin zu Aus- und Weiterbildungsfördermöglichkeiten für Erwachsene in der neu überarbeiteten Broschüre. Natürlich auch in digitaler Form zum kostenlosen Download“, empfiehlt Landesrätin Andrea Klambauer den umfassenden Überblick.

Beratungsangebot in allen Bezirken

Die Publikation bietet zudem Infos, wo sich Familien, schwangere Frauen, junge Mütter und so weiter Hilfe und Unterstützung holen können. Die Online-Broschüre entstand in Kooperation mit BiBer-Bildungsberatung, FBI - Familienberatung inklusiv und dem Caritas-Zentrum Neumarkt. Auch die Beraterinnen und Berater von Forum Familie stehen hier zur Seite. LK_200508_10 (ram/mel)

Kontakte Forum Familie

Medienrückfragen: Melanie Reinhardt, Büro Landesrätin Andrea Klambauer, Tel.: +43 662 8042-4910, Mobil: +43 664 5405895, E-Mail: melanie.reinhardt@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum