Hofratsehren für Leiter der Finanzabteilung

Landeshauptmann Haslauer überreichte Manfred Huber das Dekret
Salzburger Landeskorrespondenz, 14. May 2020

(LK)  Er ist seit 32 Jahren beim Land Salzburg tätig, leitete die interne Revision und steht seit 1. Dezember 2018 an der Spitze der Abteilung 8 Finanz- und Vermögensverwaltung. Seit heute ist Manfred Huber auch Hofrat. Landeshauptmann Wilfried Haslauer überreichte dem Spitzenbeamten das Dekret und betonte: „Hofrat Huber beweist in seiner Funktion tagtäglich das nötige Fingerspitzengefühl, um den Ausgleich zwischen Stabilität und Gestalten zu meistern.“

Manfred Huber, geboren 1960 in Saalfelden, arbeitet seit 1988 im Landesdienst. Zuvor absolvierte er ein Jus-Studium sowie ein Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck. Seine Spezialgebiete anfangs im Referat Organisation und ab 2003 im Büro des Landesamtsdirektors waren Vergaberecht und Datenschutz. 2014 wurde er zum Leiter der internen Revision bestellt. BT_200314_20 (kg/mel)

Medienrückfragen: Christian Pucher, Büro Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Tel.: +43 662 8042-2325, Mobil: +43 664 88719098, E-Mail: christian.pucher@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum