Chöre singen heuer im Wohnzimmer

„Lange Nacht der CHORantäne“ am 20. Mai
Salzburger Landeskorrespondenz, 17. May 2020

(LK) Sie hat schon Tradition und gehört zu einem beliebten Fixpunkt aller Sangesfreudigen: die „Lange Nacht der Chöre“. In Zeiten von Corona-Schutzmaßnahmen gibt es diesmal eine adaptierte Form: Der Chorverband Österreich veranstaltet am 20. Mai ab 20 Uhr auf seinem YouTube-Kanal die „Lange Nacht der CHORantäne“. So kann den Chören während der Dauer des Veranstaltungsverbots dennoch die Möglichkeit gegeben werden, sich zu präsentieren.

Derzeit verlegen viele Chöre ihre Proben und Konzerte ins Internet. „Es beeindruckt mich sehr, dass in diesen herausfordernden Zeiten viele neue Ideen und kreative Zugänge zu Kunst und Kultur entstehen. Wie auch diese Aktion des Chorverbandes Österreich. Mein herzliches Dankschön für dieses Engagement. Ich freue mich schon auf das virtuelle Hörerlebnis“, so Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn. Die „Lange Nacht der CHORantäne“ holt via Videopräsentation Ensembles aus allen neun Landesverbänden und aus Südtirol in die Wohnzimmer des Publikums. Mehr Infos unter www.chorverbandsalzburg.at BT_200517_20 (kg/mel)

Medienrückfragen: Johanna Jenner, Büro LH-Stv. Heinrich Schellhorn, Tel.: +43 662 8042-4841, Mobil: +43 664 8565718, E-Mail: johanna.jenner@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum