Kleine Gewässer, große Wirkung

Land fördert Instandhaltungsarbeiten / Landschaftselement und Lebensraum / Webseite informiert
Salzburger Landeskorrespondenz, 22. June 2020

(LK)  Kleine Kanäle, Gräben und Bäche sorgen für einen geordneten Wasserabfluss und sind meist kleine Juwele in der freien Landschaft. „Das Land unterstützt die Instandhaltung, Räumung und Pflege von kleinen Gewässern mit bis zu zwei Drittel der Kosten. Damit bleiben bestehende Entwässerungssysteme sicher, und die ökologische Qualität wird verbessert“, betont Landesrat Josef Schwaiger.

Kleine Gewässer – sie gestalten unser unmittelbares Umfeld und bieten natürlichen Lebensraum. Hier gilt das geflügelte Wort „kleine Ursache, große Wirkung“. „Wir fördern daher nachhaltig wirksame Instandhaltungs- und Pflegemaßnahmen. An den Böschungen kann sich so artenreiche und streuwiesenähnliche Vegetation entwickeln und etablieren“, so Landesrat Josef Schwaiger. „Wer auf die Kleinigkeiten besonders schaut, entwickelt einen gesamthaften Blick.“ Zuschüsse gibt es für die Instandsetzung, für die ​Räumung und für die Pflege an kleinen Gewässern. Nähere Informationen zur Förderung sind unter www.salzburg.gv.at/gewaesserinstandhaltung abzurufen. BT_200622_61 (sm/mel)

Medienrückfragen: Michael Rausch, Büro Landesrat Josef Schwaiger, Tel.: +43 662 8042-2700, Mobil: +43 664 2640444, E-Mail: michael.rausch@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum