Lückenschluss beim Tauernradweg bringt mehr Sicherheit

Baustart für 900 Meter langen Geh- und Radweg bei Taxenbach / Kosten: 900.000 Euro
Salzburger Landeskorrespondenz, 29. June 2020

(LK)  Der 320 Kilometer lange Tauernradweg gehört zu den beliebtesten im Land. Bei Taxenbach besteht noch eine Lücke, Radler müssen noch auf rund 900 Metern auf der B311 fahren. Das wird jetzt anders.

„Auf diesem heiklen Abschnitt gibt es künftig mehr Sicherheit durch einen separaten Geh- und Radweg. Land und Bund investieren dafür 900.000 Euro, die Bauarbeiten starten diese Woche“, informiert Landesrat Stefan Schnöll. Der zusätzliche Weg wird an der Nordseite der Salzachtal Straße gebaut. Das Land zahlt mit 680.000 Euro den größten Teil der Kosten, der Rest kommt über die Klimaaktiv Förderung des Bundes. BT_200630_60 (sm/mel)

 

Medienrückfragen: Christoph Bayrhammer, Büro Landesrat Stefan Schnöll, Tel.: +43 662 8042-4941, E-Mail: christoph.bayrhammer@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum