Klammtunnel nur eingeschränkt zu benutzen

Arbeiten in der Nacht von 14. auf 15. Juli / Straßenmarkierungsarbeiten und technische Instandsetzung
Salzburger Landeskorrespondenz, 09. July 2020

(LK)  Auf Grund von Straßenmarkierungsarbeiten und technischen Instandsetzungen ist der Klammtunnel auf der B167 Gasteiner Straße in der Nacht von Dienstag, 14. Juli, auf Mittwoch, 15. Juli, nur eingeschränkt zu benutzen. Stundenweise sind auch Totalsperren geplant.

Wie die Straßenmeisterei Pongau mitteilt, beginnen die Arbeiten am Dienstag Abend um 19.45 Uhr und sollen bis 2.00 Uhr früh dauern. Von 20.00 bis 21.00 Uhr sowie von 21.30 bis 22.30 Uhr ist der Tunnel zweimal für eine Stunde für den gesamten Verkehr gesperrt. Dazwischen und danach besteht eine Durchfahrtsmöglichkeit, allerdings mit wechselseitige Verkehrsführung und fallweise auch kurzzeitigen Anhaltungen. BT_200709_21 (kg/mw)

Medienrückfragen: Franz Wieser, Pressesprecher Land Salzburg, Landes-Medienzentrum, Tel.: +43 662 8042-2365, Redaktionshandy: +43 664 3943735

Redaktion: Landes-Medienzentrum