Durchtestung der Tourismus-Praktikanten heute Nachmittag

Freiwillige Tests an Stationen in St. Gilgen und Strobl laufen
Salzburger Landeskorrespondenz, 28. July 2020

(LK)  Nach dem vermehrten Auftreten von positiven Covid-19-Fällen unter Tourismus-Praktikanten in St. Wolfgang (Oberösterreich), haben Praktikanten in Tourismusbetrieben in St. Gilgen und Strobl heute Nachmittag die Möglichkeit, sich vorsorglich testen zu lassen. Dafür wurden vom Roten Kreuz Teststraßen in St. Gilgen und Strobl eingerichtet. Ergebnisse werden voraussichtlich für morgen im Lauf des Tages erwartet.

Ein Abstrichteam des Roten Kreuzes richtete heute Nachmittag in St. Gilgen und Strobl jeweils im Musikpavillon eine Teststraße ein, wo sich die Tourismus-Praktikanten aus der jeweiligen Gemeinde testen lassen können. Laut Tourismusverband haben sich 33 Praktikanten angemeldet, es wurden 36 Abstriche gemacht und danach umgehend ins Labor gebracht. Die Landessanitätsdirektion teilt mit, dass die Ergebnisse morgen im Lauf des Tages erwartet werden. BT_200728_31 (mw/mel)

 

Medienrückfragen: Melanie Hutter, Pressesprecher-Stv. Land Salzburg, Landes-Medienzentrum, Tel.: +43 662 8042-2156, Redaktionshandy: +43 664 3943735

Redaktion: Landes-Medienzentrum