Ausgezeichnet naturnah

Erste Plakette der Aktion „Natur im Garten“ an ORF-Fernsehgarten übergeben
Salzburger Landeskorrespondenz, 15. September 2020

(LK)  Garteln ist in – und immer mehr Hobbygärtner legen Wert auf Natur pur. Das Land vergibt jetzt dafür eine eigene Plakette. Bei strahlendem Spätsommerwetter prämierte Landesrätin Maria Hutter den Fernsehgarten des ORF-Landesstudios in Salzburg-Nonntal als Vorzeigemodell der neuen Kampagne „Natur im Garten“. „Wir freuen uns über alle, die Artenvielfalt und Naturschutz großschreiben. Die schöne Plakette macht das nach außen hin sichtbar. Gleichzeitig motiviert sie hoffentlich andere zum Mitmachen“, so Landesrätin Maria Hutter.

 

Dutzende alte Obstbaumsorten, natürliche Materialien, ein fleißiges Bienenvolk und viele weitere Krabbler im Insektenhotel. Der ORF-Fernsehgarten in Salzburg ist ein echter Hingucker und wurde heute mit der „Natur im Garten“-Plakette prämiert. „Die erste Auszeichnung ist vergeben. Wir ermutigen Gartler in ganz Salzburg zum Mitmachen und Lebensräume schaffen – egal ob im kleinen oder großen Rahmen. Jeder Quadratmeter zählt“, appelliert Hutter.

 

Experten mit an Bord

„Mr. Garteln“, Karl Ploberger, begleitet die Kampagne als kenntnisreicher Spezialist: „Naturnahes Gärtnern liegt voll im Trend. Das sieht nicht nur schön aus, sondern hilft auch der Natur.“ Josef Wesenauer vom Salzburger Landesverband für Obst- und Gartenbau steht mit seinem Team ebenfalls hilfreich zur Seite: „Wir waren von dieser Idee gleich begeistert und sind Projektpartner geworden. Unsere vielen ehrenamtlichen Mitglieder sind auf das ganze Land verteilt und werden mit viel Fachwissen und Engagement den Hobbygärtnern zur Seite stehen.“

Heißer Draht zum Gartentelefon

Wie komme ich zur Plakette „Natur im Garten“? Was sind regionale Pflanzen und wo kann ich diese bekommen? Wie lege ich eine naturnahe Hecke oder Blumenwiese an? Was kommt in den Kompost? Bei Fragen wie diesen steht das Gartentelefon unter +43 662 8042-4570 (Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag, 8 bis 15 Uhr, Mittwoch 9 bis 17 Uhr) oder per E-Mail auf salzburg@naturimgarten.at zur Verfügung. Das fachkundige Team von „Natur im Garten“ beantwortet alle Anliegen gerne und hilft mit Broschüren und Veranstaltungs-Hinweisen in der Nähe. Alle Informationen dazu gibt es auf einen Blick unter www.salzburg.gv.at/naturinsalzburg. LK_200915_140 (luk/sm)

Medienrückfragen: Christian Blaschke, Büro Landesrätin Maria Hutter, Tel.: +43 662 8042-4921, Mobil: +43 664 5917126, E-Mail: christian.blaschke@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum