In der PMU beginnt eine neue Ära

Gründungskanzler Michael Nake übergibt an Lydia Gruber
Salzburger Landeskorrespondenz, 24. September 2020

(LK)  Das Ende einer Ära wird dieser Tage mit der Verabschiedung von Michael Nake als Gründungskanzler der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität beschlossen. Seine Nachfolge wird ab 1. Oktober Lydia Gruber übernehmen.

„Michael Nake zeichnen hervorragende Qualitäten in Management und Leadership aus. Er begeistert Menschen, motiviert Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und prägte spürbar den Spirit und die Kultur der PMU. Er ist bleibendes Vorbild, in seiner Umsicht, in seiner Werteorientierung und in seinem Bestreben, die PMU in eine gute stabile Zukunft zu führen“, betonte kürzlich Landeshauptmann Wilfried Haslauer, als er dem scheidenden PMU-Kanzler einen persönlich gewidmeten Bierkrug als Zeichen der Dankbarkeit überreichte.

Treibende Kraft bei Gründung und Weiterentwicklung

Der gebürtige Salzburger war von Anfang an „einer der treibenden Kräfte zur Gründung der PMU und zur strategischen Weiterentwicklung des Studienangebotes“, so Haslauer weiter. „Besonders hervorzuheben sind auch seine Leistungen mit der PMU-Standortgründung Nürnberg. Die kürzlich begonnene Zusammenarbeit mit der Südtiroler Landesregierung ist ebenfalls erst durch seine guten jahrelangen Kontakte zustande gekommen.“

Offizielle Ehrung am 30. September

Michael Nake wurde 1956 in Salzburg geboren und promovierte 1981 zum Doktor der Rechtswissenschaften. Von 1998 bis 2004 war er stellvertretender kaufmännischer Vorstand der Holding der Landeskliniken Salzburg, ehe er im Juni 2004 zum Kanzler und Vorstand der PMU ernannt wurde. Bei der offiziellen Verabschiedungsfeier am 30. September wird Michael Nake das Ehrenzeichen des Landes Salzburg erhalten.

Lydia Gruber übernimmt PMU-Leitung

Lydia Gruber wurde 1965 in Salzburg geboren und wohnt in Strobl am Wolfgangsee. Sie schloss 2008 das Studium der Sportwissenschaft ab. In die PMU trat sie im Juli 2004 ein. Seit Mai 2016 ist sie stellvertretende Kanzlerin mit Leitung Operation Services und mit 1. Oktober 2020 designierte Kanzlerin der PMU. LK_200924_52 (grs/ram)

Medienrückfragen: Christian Pucher, Büro Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Tel.: +43 662 8042-2325, Mobil: +43 664 88719098, E-Mail: christian.pucher@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum