Radfahren hat immer Saison

Auch im Winter können Pedalritter gewinnen
Salzburger Landeskorrespondenz, 18. November 2020

(HP)  Ein besonderes Angebot wartet auf alle, die das ganze Jahr über in die Pedale treten: Unter dem Motto „Radfahren hat immer Saison“ können bis 12. Februar auf www.salzburg.radelt.at wieder Kilometer gesammelt und attraktive Preise gewonnen werden. „Das Rad ist nicht nur im Sommer die bessere Alternative zum Auto. Es ist platzsparend, günstig, umweltfreundlich, und es hält auch noch fit. Mit der richtigen Ausrüstung kommt man auch bei Schlechtwetter gut an“, so Verkehrslandesrat Stefan Schnöll.

Wöchentlich wird unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein Gutschein im Wert von 250 Euro von Sport Bründl verlost. Damit kann dann die passende Kleidung oder Ausrüstung ausgesucht werden. Zusätzlich gibt es österreichweit die Chance auf einen wärmenden Hauptpreis: ein Thermenbesuch für zwei Personen. Die Teilnahme am Gewinnspiel funktioniert für alle automatisch, die unter www.salzburg.radelt.at registriert sind und zwischen 13. November 2020 und 12. Februar 2021 Kilometer eingetragen oder über die Salzburg-radelt-App gesammelt haben. Alle, die bisher noch nicht bei der Aktion mitgemacht haben, können sich dort einfach registrieren, um beim Winterradeln mitzumachen.

Am 20. März startet die Frühjahrsaktion

Für alle, die lieber auf den Frühling warten, startet am 20. März wieder „Salzburg radelt 2021“. Kooperationspartner sind neben dem Land und der Stadt Salzburg die Österreichische Gesundheitskasse Salzburg, die Universität Salzburg, die Salzburger Landeskliniken, die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt und der ORF Salzburg. LK_201118_60 (sm/mw)

Mehr zum Thema

 

Medienrückfragen: Fabian Scharler, Büro Landesrat Stefan Schnöll, Tel.: +43 662 8042-3341, Mobil: +43 660 5588134, E-Mail: fabian.scharler@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum