Jetzt fix: Salzburg testet am 11., 12. und 13. Dezember

11. Dezember: Stadt Salzburg / 12. Dezember: Stadt Salzburg, Pinzgau und Lungau / 13. Dezember: Flachgau, Pongau und Tennengau
Salzburger Landeskorrespondenz, 30. November 2020

(LK)  Der konkrete Fahrplan für die Massentestung auf das Corona-Virus in Salzburg steht. Von 11. bis 13. Dezember werden 300.000 Bürgerinnen und Bürger zu den freiwilligen und kostenlosen Abstrichen erwartet. Die Stadt Salzburg macht am Freitag den Beginn, hier sind laut Magistrat Teststraßen am Flughafen, im Messezentrum und im Kongresshaus vorgesehen. In den Landgemeinden orientiert sich die Organisation an der Landtagswahl, zirka 370 Testlokale werden hier zur Verfügung stehen.

Das ganze Land bereitet sich auf die Massentests vor, hier die wichtigsten Punkte und Informationen geballt und auf einen Blick:

  • 11. Dezember: Stadt Salzburg
  • 12. Dezember: Stadt Salzburg, Pinzgau und Lungau
  • 13. Dezember: Flachgau, Tennengau und Pongau
  • Die Tests sind freiwillig und kostenlos
  • Bitte einen Lichtbildausweis und die E-Card mitnehmen
  • Eine Anmeldung ist nicht nötig
  • Jede und jeder kann den Schnelltest machen, Kinder ab 10 Jahre, auf Wunsch auch jüngere Kinder
  • Alle Informationen: www.salzburg.gv.at/coronatests

Weitere Tests

Zusätzlich zu diesen Tests finden noch weitere Massentests – wie berichtet – statt.

  • 1. und 2. Dezember Annaberg-Lungötz: www.salzburg.gv.at/annaberg
  • 5. und 6. Dezember: Pädagoginnen und Pädagogen
  • Ab 7. Dezember: Polizistinnen und Polizisten

LK_201130_70 (mel/luk)

Medienrückfragen: Franz Wieser, Pressesprecher Land Salzburg, Landes-Medienzentrum, Tel.: +43 662 8042-2365, Redaktionshandy: +43 664 3943735

Redaktion: Landes-Medienzentrum