Jugendsprecher im Landtag motivieren zu Corona-Testung

Infektionsketten unterbrechen / Pandemie bekämpfen
Salzburger Landeskorrespondenz, 09. December 2020

(LK) Von 11. bis 13. Dezember finden in Salzburg die Corona-Massentests statt. „Es freut mich, dass bei einem so wichtigen Thema die Jugendsprecherinnen und -sprecher fast aller Fraktionen im Landtag dazu aufrufen. Diese parteiübergreifende Initiative zeigt den starken Zusammenhalt und den Willen, der Pandemie gemeinsam entgegenzutreten“, so Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf.

Vor den Covid-Massentestungen kommendes Wochenende in Salzburg rufen die Jugendsprecherinnen und Jugendsprecher von ÖVP, SPÖ, GRÜNEN und NEOS zusammen unter dem Motto „Gemma testen!“ zur Teilnahme auf: „Bei jungen Leuten verlaufen Covid-Infektionen oftmals ohne schwere Symptome. Gerade deshalb ist es wichtig, dass wir möglichst flächendeckend teilnehmen“, so der gemeinsame Appell von Martina Jöbstl (ÖVP), Barbara Thöny (SPÖ), Simon Heilig-Hofbauer (GRÜNE) und Sebastian Huber (NEOS) und sie fügen hinzu: „So können wir die Infektionsketten durchtrennen und die Ausbreitung eindämmen. Wer testet, hilft mit, sich selber sowie Freunde und Verwandte zu schützen“. BT_201209_21 (bk/mel)

Medienrückfragen: Katharina Wimmer, Büro Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf, Tel. +43 662 8042-2600, Mobil: +43 664 1278655, E-Mail: katharina.wimmer@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum