Salzburgs Testlokale sind nun online verfügbar

Freiwillig, kostenlos, ohne Anmeldung und in jeder Gemeinde
Salzburger Landeskorrespondenz, 10. December 2020

(LK)  Das Bundesland Salzburg testet die Bevölkerung von 11. bis zum 13. Dezember auf das Corona-Virus. Die Vorbereitungen in den insgesamt 377 Testlokalen laufen, die Gesamtübersicht wo die Salzburgerinnen und Salzburger in ihrer Nähe den Abstrich machen können, ist nun online.

Auf insgesamt 1017 Teststraßen in Stadt und Land Salzburg werden am kommenden Wochenende Einsatzorganisationen, Gemeinden, die Bezirkshauptmannschaften, der Katastrophenschutz des Landes sowie viele Freiwillige dafür sorgen, dass jeder zur Eindämmung der Pandemie beitragen kann. Die Tests sind freiwillig, ohne Anmeldung, kostenlos und in Wohnortnähe möglich. Unter www.salzburg.gv.at/testlokale ist die Liste ab sofort abrufbar.

Das Wichtigste zu den Tests von 11. bis 13. Dezember

  • Kostenlos, freiwillig, in der Nähe
  • Ab dem vollendeten 16. Lebensjahr, auf Wunsch auch jüngere Kinder
  • Es ist keine Anmeldung nötig, aber wenn möglich vorher die Datenschutzerklärung und die Zustimmungserklärung (für die Stadt Salzburg) ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben und mitnehmen
  • Bitte E-Card und Lichtbildausweis nicht vergessen
  • Helferinnen und Helfer bemühen sich, dass keine Wartezeiten entstehen, es ist aber kurzfristig nicht auszuschließen.
  • 11. Dezember Stadt Salzburg
  • 12. Dezember Stadt Salzburg, Pinzgau und Lungau
  • 13. Dezember Flachgau, Tennengau, Pongau
  • Nicht zum Test gehen sollen Personen, die innerhalb der vergangenen drei Monate positiv auf Corona getestet wurden, in Quarantäne sind oder sich krank fühlen.
  • Bei einem positiven Schnelltest werden die Personen noch am selben Tag telefonisch kontaktiert und über die weitere Vorgehensweise informiert. Es folgt ein weiterer Test, um das Ergebnis abzusichern. Der genaue Zeitpunkt wird telefonisch mitgeteilt, die Behörden melden sich aktiv. Bis zu einem Ergebnis gilt: in Selbstisolation begeben.
  • Wenn noch am selben Tag kein Anruf durch die Behörden erfolgt, ist das Test-Ergebnis negativ. Dennoch gelten die üblichen Hygieneregeln, um eine Ansteckung zu vermeiden.
  • Alle Informationen, Dokumente, Downloads, Fragen und Antworten für Bürgerinnen und Bürger sowie die Gemeinden: www.salzburg.gv.at/coronatests

LK_201210_30 (mw/mel)

 

Medienrückfragen: Franz Wieser, Pressesprecher Land Salzburg, Landes-Medienzentrum, Tel.: +43 662 8042-2365, Redaktionshandy: +43 664 3943735

Redaktion: Landes-Medienzentrum