Spatenstich mit Frauenpower

Startschuss für 27 neue Eigentumswohnungen in Flachau / Ein Zeichen für Gleichberechtigung in der Baubranche
Salzburger Landeskorrespondenz, 28. December 2020

(LK)  Vor kurzem erfolgte der Spatenstich für das Wohnbauprojekt „Living Space Flachau“ mit 27 Eigentumsobjekten in drei modernen Häusern. Dabei bot sich kein alltägliches Bild: Ausschließlich Damen griffen tatkräftig zum Spaten. „Die Baubranche wird oft als Männerdomäne gesehen, doch in den Unternehmen, Architekturbüros und Gemeinden sind viele hervorragende Frauen beschäftigt. Bei diesem Projekt wird das sichtbar“, so Landesrätin Andrea Klambauer.

Neben Klambauer setzten sechs weitere Frauen von der Firmengruppe Leitgöb Wohnbau, der Baumeisterfirma Kaiser Bau und der Gemeinde Flachau ein starkes Zeichen für Chancengleichheit und ein zeitgemäßes Geschlechterverständnis. „Wir wollen Frauen ermutigen, auch im Wohnbau, ob als Architektin, Projektplanerin oder in einer anderen Funktion, tätig zu werden. Jedes Projekt profitiert davon, wenn Männer und Frauen in leitenden Positionen vertreten sind. Mit diesem Wohnbauprojekt in Flachau wird der gute Mix aus Miete und Eigentum im Land Salzburg weiter ausgebaut“, betont Landesrätin Andrea Klambauer.

Große Nachfrage

Nicht zuletzt durch die herrliche Lage und die unterschiedlichen Wohnungstypen und -größen ist die Nachfrage für die Objekte aktuell hoch. „Ein Großteil wurde bereits in kürzester Zeit verkauft“, so Isabella Nindl-Leitgöb von der Firmengruppe Leitgöb Wohnbau. „Den Grundstein legen langlebige Baustoffe und die energieeffiziente und qualitativ hochwertige Bauweise“, betont Projektleiterin Martina Lodek. LK_201228_140 (luk/grs)

Medienrückfragen: Lorenz Stangl, Büro Landesrätin Andrea Klambauer, Tel.: +43 662 8042-4915, E-Mail: lorenz.stangl@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum