Mit Profis durch den Weiterbildungs-Dschungel

Einfach zum passenden Angebot mit der Online-Terminbuchung des Netzwerks Bildungsberatung
Salzburger Landeskorrespondenz, 18. February 2021

(LK)  Ohne Kompass gleicht die riesige Anzahl an Möglichkeiten zur Weiterbildung einem Dschungel. Das Netzwerk Bildungsberatung nimmt Interessierte nun bei der Hand und führt durch dieses Dickicht zielsicher zum gewünschten Angebot. Die Profis des Netzwerks erarbeiten dabei gemeinsam mit den Kundinnen und Kunden die persönlichen Wünsche und bringen Klarheit vor oft wegweisenden Entscheidungen – unterstützt durch eine effiziente Online-Suche auf einer neuen Plattform, und das kostenlos und neutral.

„Auch die kommenden Monate werden für viele Menschen noch von Arbeitslosigkeit und Kurzarbeit geprägt sein. Es gilt, diese Zeit verstärkt für Weiterbildung zu nutzen. Wichtig ist, dass jeder und jede die Beratung bekommt, die auf den passenden Weg führt, um den Zugang zu Bildung so einfach wie möglich zu gestalten“, so Landesrätin Andrea Klambauer.

Terminbuchung rund um die Uhr

Herzstück dafür ist die Online-Terminbuchung rund um die Uhr. „Und es hat sich schon gelohnt: Von Oktober 2020 bis Januar 2021 wurde bereits jeder fünfte Termin über das Internet gebucht, Tendenz steigend“, berichtet Silvia Schwarzenberger-Papula, Geschäftsführerin des Vereins Salzburger Erwachsenenbildung. „Auch unsere Einrichtungen sind mit ihren Online-Angeboten in der Datenbank vertreten“, ergänzt Vereins-Vorsitzender und Geschäftsführer des Salzburger Bildungswerks, Richard Breschar.

Nachfrage nach Video-Beratung steigt

Rasch wurde auf die veränderten Bedingungen durch die Corona-Krise reagiert. Die persönlichen Beratungen durften nicht mehr vor Ort durchgeführt werden, alle Einrichtungen mussten auf Telefon und Online-Video umstellen. „Innerhalb kürzester Zeit wurde ein Großteil unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Video-Beratungen geschult. Erfreulicher Nebenaspekt: Die Nachfrage nach dieser Form steigt“, so Schwarzenberger-Papula. LK_210218_51 (grs/mw)

Medienrückfragen: Melanie Reinhardt, Büro Landesrätin Andrea Klambauer, Tel.: +43 662 8042-4910, Mobil: +43 664 5405895, E-Mail: melanie.reinhardt@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum