Ausschussberatungen des Landtags am Nachmittag

Beschlüsse zu fünf Tagesordnungspunkten gefasst
Salzburger Landeskorrespondenz, 10. March 2021

(LK)  Bei den Ausschussberatungen des Salzburger Landtags wurden heute Nachmittag fünf Beschlüsse gefasst.

Vier Berichte des Rechnungshofes standen im Finanzüberwachungsausschuss zur Debatte und wurden einstimmig zur Kenntnis genommen:

  • Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation – Biogas (Top 7)
  • Allgemeiner Einkommensbericht 2020 (Top 8)
  • Tätigkeitsbericht 2020 und Nachfrageverfahren im Jahr 2020 (Top 9)
  • Stadtgemeinde Seekirchen am Wallersee (Top 10)

Petition zu Deponie in Karlsreith

Abschließend wurde im Petitionsausschuss eine Petition gegen den Deponiestandort Karlsreith neben dem Naturschutzgebiet Wenger Moor behandelt (Top 11) und als Bericht einstimmig zur Kenntnis genommen. LK_210310_61 (sm/grs)

Die Ausschussberatungen endeten um 18.00 Uhr.

 

Medienrückfragen: Franz Wieser, Pressesprecher Land Salzburg, Landes-Medienzentrum, Tel.: +43 662 8042-2365, Redaktionshandy: +43 664 3943735

Redaktion: Landes-Medienzentrum