Fußball und Englisch gleichzeitig lernen

Soccer Academy in Hallein / Heuer erstmals auch Tennis-Camp / Anmeldung bis 25. Juni
Salzburger Landeskorrespondenz, 17. June 2021

(LK)  Den weltweit beliebtesten Sport und die Weltsprache Nummer eins gleichzeitig lernen – das ist im Sommer in der Soccer Academy möglich. Zwei jeweils einwöchige Camps finden im Juli für Burschen und Mädchen statt. Das Land fördert die Aktion aus dem Sport- und dem Bildungsressort.

Die Camps finden von 11. bis 16. Juli und von 18. bis 23. Juli statt. Die Trainingseinheiten finden auf den Fußballplätzen in Hallein-Gamp statt. Heuer gibt es erstmals parallel auch ein Tennis-Camp auf der benachbarten Anlage des 1. Halleiner Tennisclubs.

Gutschi: „Sprache aus dem Mutterland des Fußballs lernen.“

„Die Soccer Academy hat neben Fußball noch einen zweiten Schwerpunkt. In Kleingruppen wird das zuvor in der Schule erlernte Englisch wiederholt und gefestigt. Was gibt es also Schöneres, als beim Spaß mit Fußball auch gleich die Sprache aus dem Mutterland dieser Sportart zu lernen? Das Bildungsressort des Landes unterstützt die Aktion, in dem wir das Berufsschülerheim mietfrei zur Verfügung stellen“, betont Bildungslandesrätin Daniela Gutschi.

Schnöll: „Bestmögliche Förderung für den Fußballnachwuchs.“

„Als Sportlandesrat liegt mir die bestmögliche Nachwuchsförderung besonders am Herzen. Deshalb unterstützen wir auch heuer wieder die Soccer Academy. Hier werden die fußballbegeisterten Burschen und Mädchen von ausgebildeten und erfahrenen Nachwuchstrainern betreut und gefördert. Ich hoffe, dass sich viele Kinder dort für den Sport begeistern werden“, so Landesrat Stefan Schnöll.

Die Tricks der Profis üben

Die Soccer Academy richtet sich an Kinder im Alter von acht bis 15 Jahren. Mit Spiel und Spaß und nachwuchsgerechten Übungsreihen lernen sie die technischen Finessen und Tricks der Idole. Im zweiten Schwerpunkt, dem Englisch lernen, sind je eine Vormittags- und eine Nachmittagseinheit mit ausgebildeten und geprüften Englischlehrern vorgesehen. „Die Aktion ist aufgebaut wie ein Trainingslager eines Profiteams: Es wird gemeinsam trainiert, gespielt und gefeiert. Teambildung steht also im Vordergrund“, so Roland Kurz, Initiator und Veranstalter.

Umfangreiches Rahmenprogramm

Darüber hinaus wird es genügend Möglichkeiten für eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung geben. Zur Auswahl stehen Beachvolleyball, Billard, Tischfußball und Tischtennis. Für Jugendliche im entsprechenden Alter wird auch eine Moped-Schnupperstunde angeboten. Dazu gibt es Regelkunde mit einem geprüften Nachwuchs-Schiedsrichter, Übungen zur Sportmotorik und Physio-Therapie. Auf gesunde und ausgewogene Ernährung wird geachtet. Zum Ausklang jeder Woche stehen ein Grillabend und ein Fußballturnier auf dem Programm. Die Trainer ermitteln jeweils auch den Spieler der Woche. Die Kriterien sind Einsatz, Motivation, Disziplin und Teamgeist. Der Spieler der Woche gewinnt eine Flugreise nach London inklusive Begleitperson. Anmeldeschluss ist 17. Juli unter www.socceracademy.at. LK_210617_51 (grs/sm)

Medienrückfragen:

Christian Blaschke, Büro Landesrätin Daniela Gutschi, Tel.: +43 662 8042-4921, Mobil: +43 664 5917126, E-Mail: christian.blaschke@salzburg.gv.at

Christoph Bayrhammer, Büro Landesrat Stefan Schnöll, Tel.: +43 662 8042-4941, E-Mail: christoph.bayrhammer@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum