Schüler erkunden die EU online

Direkter Draht nach Brüssel über das Verbindungsbüro
Salzburger Landeskorrespondenz, 18. June 2021

(LK)  750 Kilometer Luftlinie sind es von Salzburg zur „EU-Hauptstadt“ Brüssel. Den Weg verkürzen kann eine Online-Konferenzschaltung ins Salzburger EU-Verbindungsbüro. Schülerinnen und Schüler des BORG Mittersill haben so die EU-Institutionen und das Fördersystem kennengelernt.

Der Robinson-Spielplatz in Mittersill, das Keltenmuseum oder der Nationalpark Hohe Tauern -  überall steckt auch EU-Geld drinnen. Wie Salzburg und der Pinzgau von der EU profitieren, wie der Arbeitsalltag in Salzburgs EU-Vertretung in Brüssel abläuft und welche Ausbildung dafür nötig ist, erfuhren die Sechstklässler von Verbindungsbüro-Leiterin Michaela Petz-Michez, seit mehr als 15 Jahren an der Spitze von Salzburgs Antenne in Brüssel, in einer Videokonferenz. LK_210618_63 (sm/mel)

 

Medienrückfragen: Franz Wieser, Pressesprecher Land Salzburg, Landes-Medienzentrum, Tel.: +43 662 8042-2365, Redaktionshandy: +43 664 3943735

Redaktion: Landes-Medienzentrum