Corona-Schulimpfaktion Nonntal gut angenommen

Grundstein für sicheren Schulstart im Herbst / Rund 150 Stiche am Vormittag
Salzburger Landeskorrespondenz, 08. July 2021

(LK)  „Es ist ein wichtiger erster Schritt für eine möglichst hohe Durchimpfungsrate im gesamten Ausbildungsbereich, bei den Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, damit im Herbst ein sicherer Schulstart möglich wird“, so Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl und Bildungslandesrätin Daniela Gutschi heute bei der Corona-Schulimpfaktion in der Sporthalle Josef-Preis-Allee in Salzburg-Nonntal.

Schülerinnen und Schüler, aber auch Angehörige, Lehrpersonal und Schulbedienstete von WRG (Wirtschaftskundliches Bundesrealgymnasium), Europa-Gymnasium, BORG (Bundesoberstufen-Realgymnasium) und Neue Mittelschule in Salzburg-Nonntal waren heute eingeladen, sich gegen das Corona-Virus impfen zu lassen. Rund 150 Schülerinnen und Schüler haben dieses Angebot mit dem Impfstoff von Biontech am Vormittag genutzt, am Nachmittag sind rund 30 Erwachsene eingeplant. Auf der Landes-Website gibt es sowohl den Überblick über die laufenden Corona-Impfaktionen als auch alles über die Online-Infokampagne. BT_210708_20 (bk/grs)

Medienrückfragen:

Eveline Sampl-Schiestl, Büro LH-Stv. Christian Stöckl, Tel.: +43 662 8042-3311, Mobil: +43 664 8267438, E-Mail: eveline.sampl-schiestl@salzburg.gv.at

Christian Blaschke, Büro Landesrätin Daniela Gutschi, Tel.: +43 662 8042-4921, Mobil: +43 664 5917126, E-Mail: christian.blaschke@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum