Ab Freitag: Kostenlose PCR-Corona-Gurgeltests in Salzburg

Standorte des Roten Kreuzes in allen Bezirken / 72 Stunden gültig
Salzburger Landeskorrespondenz, 21. July 2021

(LK)  Ab Freitag, 23. Juli, werden in 14 Teststraßen des Roten Kreuzes in allen Bezirken kostenlose PCR-Gurgeltests angeboten. Das 72 Stunden lang gültige (negative) Ergebnis gilt dabei auch als Nachweis für den Besuch in Nachtlokalen. Die verpflichtende Anmeldung erfolgt wie gewohnt auf der Plattform www.salzburg-testet.at sowie über die Gesundheitshotline 1450.

„Die zuletzt stark angestiegenen Infektionszahlen, vor allem bei jüngeren Personen, sowie die dominante und ansteckendere Delta-Variante machen uns Sorgen. Ich bin daher dem Roten Kreuz und dessen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sehr dankbar, dass wir ab Freitag auch kostenlose PCR-Gurgeltests in allen Bezirken zusätzlich zu den beaufsichtigten Selbsttests anbieten können und das so rasch auf die Beine stellen konnten“, so Landeshauptmann Wilfried Hauslauer.

Kurcz: „Vorbereitungen laufen.“

Bei Markus Kurcz, Leiter des Katastrophenschutzes, laufen alle Fäden von Organisation über Logistik bis hin zur Durchführung selbst zusammen: „Wir befinden uns gerade in der letzten Phase der Vorbereitung, bereits ab kommenden Freitag sind die ersten PCR-Gurgeltests in 14 Standorten in ganz Salzburg möglich. Im Vergleich zu den bekannten Antigen-Schnelltests, sollte man bedenken, dass die Auswertung bis zu 24 Stunden benötigt. Die Testungen stehen allen Menschen offen, wir möchten dieses Angebot aber als reine Ergänzung anbieten, bis man vollständig geimpft ist.“

Holzer: „Routine in der kurzfristigen Umsetzung.“

Beim Roten Kreuz Salzburg bereitet man sich nun auf das zusätzliche Testangebot vor. „Wir sind mittlerweile routiniert in der kurzfristigen Umsetzung neuer Anforderungen“, versichert Landesrettungskommandant Anton Holzer und ergänzt: „Wir unterstützen das Land gern bei der Einführung dieses neuen Testverfahrens.“ Die PCR-Gurgel-Tests mit 72 Stunden Gültigkeit werden in den 14 Rotkreuz-Teststationen im Bundesland zusätzlich zu den bereits bekannten Antigen-Schnelltests mit 48-stündiger Gültigkeit angeboten.

Die Testmöglichkeiten im Überblick

  • „Wohnzimmertests“ mit App (24 Stunden gültig)
  • Beaufsichtigte Selbsttests in zahlreichen Stationen in allen Regionen (48 Stunden gültig)
  • PCR-Gurgel-Tests ab Freitag in den Rot Kreuz Teststraßen (72 Stunden gültig)
  • Antigen-Tests in den Apotheken (48 Stunden gültig)
  • Kostenpflichtige PCR-Tests verschiedener Anbieter (72 Stunden gültig)

Eckdaten kostenlose PCR-Gurgeltest

  • Anmeldung verpflichtend: www.salzburg-testet.at und 1450
  • Gültigkeit 72 Stunden
  • Gilt für die Nachtgastronomie
  • Positives Ergebnis wird mit einem weiteren, behördlich angeordneten PCR-Tests bestätigt

LK_210720_141 (luk/mel)

Alle Informationen

Medienrückfragen: Michael Unterberger, Büro Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Tel.: +43 662 8042-3912, E-Mail: michael.unterberger@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum