Lebensmittel garantiert aus der Region

„Genuss-Handwerksbetriebe“ mit der Hoftafel zum Salzburger Land Herkunfts-Zertifikat ausgezeichnet
Salzburger Landeskorrespondenz, 12. September 2021

(LK)  Neun Betriebe wurden vor kurzem mit der Verleihung einer Hoftafel zum Salzburger Land Herkunfts-Zertifikat ausgezeichnet. „Das Hoftaferl steht für höchste Qualität regionaler Produkte aus der heimischen Landwirtschaft. Wer diese Auszeichnung erhält, bürgt für hochwertige Lebensmittel und leistet einen wichtigen Beitrag für den exzellenten Ruf bei Gästen aus Nah und Fern“, so Landesrat Josef Schwaiger bei der Verleihung in Leogang.

Folgende Betriebe erhielten die Hoftafel: Magret Hörl vom Jaglhof aus Saalfelden, Siegfried Deutinger vom Oberdeutinghof in Saalfelden, Familie Magg mit ihrer Fischzucht am Kehlbach in Saalfelden, Edith Handl vom Poltenhof in Saalfelden, Alois Hörl vom Örgenbauer in Saalfelden, Michael Egger aus Zell am See, Barbara und Josef Geisler vom Altjudengut in Rauris, Familie Wieser aus Mittersill sowie Johann Scheiber vom Sinnlehenhof in Leogang.

Schwaiger: „Qualität und Ehrlichkeit.“

Mehr als 240 „Genuss-Handwerksbetriebe“, darunter Bauern, Gärtner, Metzger, Bäcker und Mühlen und viele mehr haben bisher insgesamt 1.300 Produkte mit dem Herkunfts-Zertifikat auszeichnen lassen. „Noch nie waren regionale Lebensmittel so wertvoll wie heute. Mit dem Herkunfts-Zertifikat schaffen wir Vertrauen, indem wir Produkte aus der Region für Konsumentinnen und Konsumenten klar erkennbar machen - durch Herkunft, Qualität und Ehrlichkeit“, so Landesrat Josef Schwaiger, der auch Obmann des Vereins Salzburger Agrar Marketing ist.

1.300 regionale Produkte aus 240 Betrieben

Das Salzburger Land Herkunfts-Zertifikat ist ein Gemeinschaftsprojekt von Land, Agrar Marketing, Kammer für Land- und Forstwirtschaft, Salzburger Land Tourismus und Wirtschaftskammer. „Zurecht können unsere Bauern und Lebensmittelhandwerker stolz auf ihre Produkte sein, die garantiert in Salzburg gewachsen, geerntet oder veredelt wurden. Mit ihren in bester Handwerkstradition hergestellten Spezialitäten bieten sie unverfälschte, echte und natürliche Lebensmittel aus unserer Region“, so Rupert Quehenberger, Präsident der Salzburger Landwirtschaftskammer. LK_210912_51 (grs/mel)

Medienrückfragen: Werner Eibenberger, Büro Landesrat Josef Schwaiger, Tel.: +43 662 8042-2399, E-Mail: werner.eibenberger@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum