Stärkung für die Radkultur

Frühstück für Interessierte / Workshops, E-Bike Test und spannende Fakten
Salzburger Landeskorrespondenz, 16. September 2021

(HP)  E-Bikes, Lastenräder und Fahrräder in allen erdenklichen Formen und Farben können heute im Kurpark in der Stadt Salzburg getestet werden. Bei „Radkultur trifft Schranne“ gab Landesrat Stefan Schnöll zudem Radlern und anderen Interessierten ein herzhaftes Frühstück mit auf den Weg, musikalisch motiviert von zwei DJs. „Bei richtig guter Stimmung können die Salzburgerinnen und Salzburger heute nicht nur Frühstücken, sondern alles rund ums Rad und seine Vorteile im Stadtverkehr erleben“, sagte Landesrat Schnöll.

Musik, Vergleichsfahrten von Rad, Bus, Auto und Fußgängern, E-Bike Tests, Workshops, kostenlose Radchecks, Infos zu Lastenrädern und mehr können heute, Donnerstag, noch bis 17.00 Uhr im Kurpark in der Stadt Salzburg alle Rad-Interessierten erleben. „Bei so viel geballter Information zu den Vorteilen des Radfahrens steigt vielleicht der eine oder andere dauerhaft auf die schnelle, und gesunde Art der Fortbewegung um. Jeder geradelte Kilometer entlastet Straßen, Anrainer und die Umwelt“, so Landesrat Stefan Schnöll. BT_210916_30 (mw/bk)

 

Medienrückfragen: Christoph Bayrhammer, Büro Landesrat Stefan Schnöll, Tel.: +43 662 8042-4941, E-Mail: christoph.bayrhammer@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum