Salzwelten für 10 Millionen modernisiert

Land unterstützt mit rund 100.000 Euro / Geschichte zeitgemäß aufbereitet
Salzburger Landeskorrespondenz, 08. October 2021

(HP)  Eines der beliebtesten Ausflugsziele für Einheimische und Gäste erstrahlt seit heuer in neuem Glanz. Heute werden die Salzwelten am Halleiner Dürrnberg nach einer aufwendigen Modernisierung offiziell eröffnet. „Nicht nur Technik und Sicherheit dieses Touristischen Highlights wurden auf den neuesten Stand gebracht, mit dem Ausbau des Angebotes im Berg und an den anderen Standorten, wurden die Weichen für eine deutliche Steigerung der Besucherzahl und damit für mehr Arbeitsplätze und höhere Wertschöpfung in der Region gestellt“, sagt Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl, der Landeshauptmann Wilfried Haslauer bei der Eröffnung heute Abend vertreten wird.

Die Salzwelten in Hallein wurden unter- und oberirdisch umfassend saniert, modernisiert und auf den neuesten Stand der Technik und Sicherheit gebracht. Die Inszenierung des Schaubergwerkes erhielt ein komplett neues Konzept. Die Gebäude wurden für ein steigendes Besucheraufkommen um- und ausgebaut sowie das Keltendorf auf ein Ganztages- und Allwetterprogramm ausgerichtet.

Mehr Informationen

BT_211008_30 (mw/bk)

Medienrückfragen: Eveline Sampl-Schiestl, Büro LH-Stv. Christian Stöckl, Tel.: +43 662 8042-3311, Mobil: +43 664 8267438, E-Mail: eveline.sampl-schiestl@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum