Salzburg zeigt Flagge

Nationalfeiertag und eine Woche später der Jahrestag des Terroranschlags in Wien
Salzburger Landeskorrespondenz, 24. October 2021

(LK)  Gleich zwei Mal werden die öffentlichen Gebäude des Landes nächste und übernächste Woche beflaggt: Am 26. Oktober dominiert wie gewohnt Rot-Weiß-Rot anlässlich des Nationalfeiertags. Am 2. November, also eine Woche später,  werden schwarze Flaggen in Gedenken an die Opfer des Terroranschlags in Wien vor einem Jahr gehisst. Beide Male ist die Bevölkerung zur Teilnahme eingeladen.

„Unterschiedlicher könnten die Gründe für die Beflaggung der Landesgebäude in den nächsten Wochen nicht sein: Einerseits ist der Nationalfeiertag am 26. Oktober für uns alle ein Freudentag, an dem wir das Ende der Besatzungszeit nach dem Zweiten Weltkrieg feiern. Andererseits erinnern und gedenken wir am 2. November den Opfern des Terroranschlags in Wien vom letzten Jahr in tiefer Trauer und hissen deshalb die schwarze Fahne. In beiden Fällen möchte ich die Bevölkerung aufrufen, sich anzuschließen“, so Landeshauptmann Wilfried Haslauer. BT_211024_140 (luk/mel)

Medienrückfragen: Christian Pucher, Büro Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Tel.: +43 662 8042-2325, Mobil: +43 664 88719098, E-Mail: christian.pucher@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum