Bauarbeiten auf der B159 beim Pass Lueg

Nächste Vollsperre von 23. bis 29. Oktober tagsüber / Umleitung über A10 / Transfershuttle für Radler
Salzburger Landeskorrespondenz, 19. October 2021

(LK)  Ab kommenden Samstag, 23. Oktober ist die B159 Salzachtal Straße beim Pass Lueg zwischen Golling und Stegenwald für eine Woche zwischen 7 und 19 Uhr komplett gesperrt. Grund sind Arbeiten zur neuen 380kV-Salzburgleitung. Eine weitere Sperre ist zwischen 2. und 5. November ebenfalls jeweils von 7 bis 19 Uhr nötig.

Während der Sperrzeiten erfolgt die Umleitung über die A10 Tauernautobahn durch den Hiefler und Ofenauer Tunnel zwischen den Anschlussstellen Golling und Pass Lueg. Auf der Autobahn gilt Vignettenpflicht. Die Zufahrt zum Hotel Pass Lueg im Norden ist möglich, ebenso die Zufahrt zum Fahrsicherheitszentrum und zum Jagdzentrum im Süden.

Stündlicher Fahrrad-Shuttlebus

Für Benutzer des Tauernradwegs entlang der Salzach wird während der Sperren für die 380kV-Salzburgleitung ein kostenloser Fahrrad-Transfer eingerichtet. Im September und Oktober wird ein Shuttlebus stündlich zwischen 7 und 19 Uhr und im November von 8 bis 17 Uhr verkehren. Sammelstellen sind beim Hotel Pass Lueg und beim Gasthaus Stegenwald. LK_211019_63 (sm/mel)

 

Medienrückfragen: Franz Wieser, Pressesprecher Land Salzburg, Landes-Medienzentrum, Tel.: +43 662 8042-2365, Redaktionshandy: +43 664 3943735

Redaktion: Landes-Medienzentrum