Sicherheit und Gastfreundschaft machen den Unterschied

Zukunftsperspektiven bei TalkTourism / Verlässliche PCR-Tests auch für Gäste
Salzburger Landeskorrespondenz, 21. October 2021

(HP)  Gastfreundschaft, Sicherheit und Zuversicht werden in Zukunft mitentscheidend sein, um im Tourismus Erfolg zu haben. „Jede rote Covid-Ampelschaltung beschert den Hotels Stornos und schürt Zweifel bei unseren Gästen“, machte Landeshauptmann Wilfried Haslauer beim TalkTourism-Forum im Hangar-7 klar. „Um größtmögliche Sicherheit, auch für unsere Gäste, gewährleisten zu können, führen wir flächendeckend PCR-Tests ein“, so Haslauer.

Neben Auswirkungen der Pandemie standen auch langfristige Perspektiven im Mittelpunkt der Gespräche von rund 550 Branchenvertreterinnen und -vertretern. „Je vernetzter die Wirtschaft ist, desto mehr imitieren und kopieren wir“, zeigte David Bosshart, Präsident der Gottlieb Duttweiler Stiftung, einen typischen Widerspruch auf, der die Chance auf künftige Erfolge reduziert. Für Thomas Reisenzahn von der Prodinger Tourismusberatung hat sich die Beschleunigungsmaschine wieder in Gang gesetzt. Doch „wer in Zukunft erfolgreich bleiben möchte, sollte bereits heute das Morgen verstehen lernen“. BT_211021_64 (sm/grs)

 

Medienrückfragen: Christian Pucher, Büro Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Tel.: +43 662 8042-2325, Mobil: +43 664 88719098, E-Mail: christian.pucher@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum