„Einfach impfen“ auch am Sonntag in allen Bezirken

Stadt Salzburg, Eugendorf, Straßwalchen, Bad Vigaun, St. Johann, Zell am See, Mittersill und Tamsweg
Salzburger Landeskorrespondenz, 20. November 2021

(LK)  Die Durchimpfungsrate möglichst rasch auf mindestens 80 bis 85 Prozent bringen und die Auffrischung des Schutzes möglichst vieler Salzburgerinnen und Salzburger noch in diesem Jahr – das sind die zwei Ziele, die das Land Salzburg in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz und der Ärztekammer Salzburg verfolgt. Auch am Sonntag wird unermüdlich geimpft.

So zum Beispiel am 21. November, wenn es in allen Bezirken insgesamt acht Möglichkeiten zur Corona-Impfung gibt, ganz ohne Anmeldung. Bitte die E-Card, einen Ausweis, den Aufklärungsbogen und wenn vorhanden den Impfpass mitbringen.

Impfmöglichkeiten am 21. November im Überblick

Stadt Salzburg:

  • Impfstraße Bahnhof, 10 bis 14 Uhr, Karl-Wurmb-Straße 4 (Biontech ab 12 Jahre; Johnson&Johnson ab 18 Jahre)

Flachgau:

  • Eugendorf, 10 bis 14 Uhr, Impfstraße Hammermühlstraße 7 (Biontech ab 12 Jahre, Johnson&Johnson ab 18 Jahre)
  • Straßwalchen, 10 bis 16 Uhr, Impfbus Parkplatz Mittelschule, Aichbergstraße 1 (Biontech ab 12 Jahre, Johnson&Johnson ab 18 Jahre)

Tennengau:

  • Bad Vigaun, 8 bis 12 Uhr, Medizinisches Zentrum Bad Vigaun (Mehrzwecksaal), Karl-Rödhammer-Weg 91 (Biontech ab 12 Jahre)

Pongau:

  • St. Johann, 10 bis 14 Uhr, Impfstraße Seniorenwohnhaus, Spitalgasse 7 (Biontech ab 12 Jahre, Johnson&Johnson ab 18 Jahre)

Pinzgau:

  • Zell am See, 10 bis 14 Uhr, Impfstraße HAK, Karl-Vogt-Straße 21 (Biontech ab 12 Jahre, Johnson&Johnson ab 18 Jahre)
  • Mittersill, 10 bis 16 Uhr, Stadtplatz (Biontech ab 12 Jahre; Johnson&Johnson ab 18 Jahre)

Lungau:

  • Tamsweg, 10 bis 14 Uhr, Großsporthalle, Zufahrt Schulzentrum Lasabergweg (Biontech ab 12 Jahre)

Angebote ohne Anmeldung laufend ausgebaut

Das Angebot ohne Anmeldung wird laufend ausgebaut. Für nächste Woche gibt es knapp 100 „Einfach-impfen“-Termine. Einen Überblick pro Bezirk gibt es immer aktuell unter www.salzburg.gv.at/einfachimpfen. Darüber hinaus bestehen nach wie vor zahlreiche Möglichkeiten, sich einen Termin bei einer Impfstraße oder in einer Ordination zu vereinbaren.

LK_211120_52 (grs/mel)

Medienrückfragen: Melanie Hutter, Pressesprecher-Stv. Land Salzburg, Landes-Medienzentrum, Tel.: +43 662 8042-2156, Redaktionshandy: +43 664 3943735

Redaktion: Landes-Medienzentrum